Mo, 20. November 2017

Endlich erwischt

20.06.2009 14:04

25-jähriger Zechpreller verhaftet

Einen seit mehreren Wochen gesuchten Serieneinmietbetrüger hat die Polizei am Freitag in Murau (Steiermark) festgenommen. Der Mann hatte unter falschem Namen in mehreren Beherbergungsbetrieben in St. Georgen bei Salzburg, Anif, Reichenfels in Kärnten und Murau in der Steiermark logiert und war die Zeche schuldig geblieben. Insgesamt entstand laut Polizei ein Schaden von 5.000 bis 6.000 Euro.

Bei der Suche nach dem Betrüger hatten die Polizeiinspektionen Lamprechtshausen, Anif, Oberndorf, Reichenfels (Kärnten) und Murau (Steiermark) eng zusammengearbeitet. Dem Mann werden auch mehrere Einbrüche angelastet. Der 25-Jährige ist geständig und wurde in die Justizanstalt Salzburg eingeliefert.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden