So, 22. Oktober 2017

Dach in Flammen

19.06.2009 13:06

Großbrand am Gelände des Industriezentrums

Im niederösterreichischen Industriezentrum Süd ist am Donnerstagabend in einem Gebäude Feuer ausgebrochen. Eine Lichtkuppel geriet aus bisher unbekannter Ursache in Brand. Die Flammen breiteten sich rasch aus und drohten auf das gesamte Gebäude überzugreifen.

Das Feuer war gegen gegen 22 Uhr von einer Brandsicherheitswache der Feuerwehr Guntramsdorf entdeckt worden. Neben der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neudorf wurden - wie es im Alarmplan vorgesehen ist - auch die Wehren von Guntramsdorf, Laxenburg, Mödling sowie die Betriebsfeuerwehr DuPont alarmiert.

Der Brand am Dach konnte über eine Drehleiter rasch gelöscht werden. Durch das Abschmelzen der Lichtkuppel brach jedoch auch im Gebäude selbst Feuer aus.

Den insgesamt 148 Feuerwehrmännern und -frauen, die mit 20 Fahrzeugen im Einsatz waren, gelang es schließlich das Feuer zu löschen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).