Sa, 21. Oktober 2017

Obdachloser in Haft

19.06.2009 11:53

Überfälle auf Frauen in Salzburg geklärt

Ein 51-jähriger Obdachloser ist nach mehreren brutalen Raubüberfällen auf Frauen in Salzburg festgenommen worden. Der einschlägig vorbestrafte Mann soll am Mittwoch bei einem Raubversuch zwei Frauen auf der Damentoilette der Tiefgarage am Südtiroler Platz niedergeschlagen haben. Noch am selben Tag konnte der Täter von der Polizei im Zuge einer Fahndung ausgeforscht werden.

Der 51-Jährige soll zudem seine Ex-Freundin, die aus Angst vor ihm zu ihrer Schwester gezogen war, zwei Mal auf offener Straße überfallen haben. Dabei raubte er der 49-Jährigen jeweils die Handtasche.

Beim ersten Vorfall wurde die Frau von dem 51-Jährigen gegen eine Hausmauer gestoßen, beim zweiten Mal wurden sie von ihm zu Boden geschlagen. Erst als eine Zeugin zu Hilfe kam und ihn anschrie, ließ er von ihr ab.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).