Di, 12. Dezember 2017

Neuer "Hannibal"

10.06.2009 15:14

Übernimmt Neeson Hauptrolle in A-Team-Film?

Der irische Schauspieler Liam Neeson (57, Bild links) steht in Verhandlungen für die Hauptrolle im geplanten "A-Team"-Kinofilm. Wie das US-Branchenblatt "Variety" am Dienstag berichtete, soll der Hüne die Nachfolge von George Peppard (Bild rechts) antreten, der in der gleichnamigen TV-Serie der 1980er-Jahre Colonel John "Hannibal" Smith verkörperte.

Die Story dreht sich um vier Soldaten einer Spezialeinheit, die fälschlicherweise eines Bankraubes beschuldigt werden. Auf ihrer Flucht vor der Polizei werden sie zu Wohltätern und Kämpfern gegen Korruption und Unrecht. Regisseur Joe Carnahan ("Smokin' Aces") will im August mit den Dreharbeiten beginnen. Bradley Cooper ("Er steht einfach nicht auf dich") ist für die Rolle des Soldaten Templeton "Face" Peck im Gespräch. Ridley Scott wirkt als Produzent mit. Der Kinostart ist für den Sommer 2010 geplant.

Mehr Informationen zum "A-Team" findest du in der Infobox!

Neeson stürzt sich nun, wenige Wochen nach dem Tod seiner Frau, in die Arbeit. Mitte März war Natasha Richardson (45) bei einem Skiunfall ums Leben gekommen (siehe Infobox). Seitdem hatte er nur eine kleine Rolle in dem Historiendrama "Clash of the Titans", in dem er den griechischen Gott Zeus spielt, übernommen. Nun scheint der Ire aber wieder voll einzusteigen. Kürzlich gab er auch die Zusage für das Liebesdrama "What's Wrong with Virginia" an der Seite von Jennifer Connelly. Gedreht werden soll ab Spätsommer im US-Bundesstaat Michigan. Neesons aktueller Film, der Entführungsthriller "96 Hours", hat seit dem Kinostart im Februar weltweit bereits mehr als 200 Millionen Dollar eingespielt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden