Fr, 19. Jänner 2018

Seltsamer Kubus

10.06.2009 12:39

Hat Nasa-Sonde außerirdisches Artefakt entdeckt?

Der Mars hat es nicht nur der Nasa angetan – auch Hobbyastronomen und vollkommene Laien erfreuen sich immer wieder an den Fotos, die von diversen Sonden auf dem roten Planeten aufgenommen werden. Vor allem die neueste Mars-Besucherin, die Sonde "Rover Spirit", hat mit ihren Bildern eine neue Qualität der optischen marsianischen Genüsse eröffnet. Ganz findige und aufmerksame Beobachter wollen nun auf topaktuellen Fotos sogar ein außerirdisches Artefakt entdeckt haben...

Wie auf dem Bild zu sehen ist, erscheint das besagte Objekt aus dem Blickwinkel der Mars-Sonde außergewöhnlich ebenmäßig und rechtwinkelig. Das Gestein in der unmittelbaren Nähe bzw. im weiteren Bildausschnitt weist derartige Formen aber ansonsten nicht auf, man könnte also tatsächlich meinen, dass dieser Würfel nicht von dieser – marsianischen – Welt wäre.

Auf natürlichem Weg entstanden?
Doch bevor man in den kommenden Tagen und Wochen mit der endgültigen Entdeckung von außerirdischem Leben, das diesen Stein zurechtgeklopft haben könnte, rechnet, sollte man beachten, dass auch auf der Erde ähnliche Gesteinsformen durch diverse geologische und physikalische Prozesse entstehen können – ohne menschlichen Einfluss.

Täuscht der Blickwinkel auf dem Foto?
Des Weiteren könnte freilich auch bloß der Blickwinkel von "Rover Spirit" aus täuschen. Vielleicht ist der Würfel auf dem Bild also in Wirklichkeit ganz und gar nicht rechteckig und eben und im rückwärtigen Bereich vielmehr spitz zulaufend oder anders verunstaltet. Fakt ist, dass weder die Nasa noch die Hobbyforscher genau sagen können, was das Bild tatsächlich zeigt. Wie heißt es so schön: Die Wahrheit liegt irgendwo da draußen...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden