Di, 21. November 2017

Während Messfeier

04.06.2009 16:39

Oma schlägt Handtaschen-Dieb in die Flucht

Manchen Gaunern ist wirklich nichts heilig! Ausgerechnet während der Messfeier – der Pfarrer erteilte gerade die Kommunion – griff ein Südländer in die Tasche einer Pensionistin. Doch der Dieb legte sich mit der Falschen an: Die vierfache Oma aus Korneuburg nahm die Verfolgung auf und vertrieb ihn.

"Mir kam der Mann von Anfang an verdächtig vor", schildert Elfriede G. aus Korneuburg im Gespräch mit der "Krone". Schließlich geht die rüstige Rentnerin, so wie auch Donnerstagfrüh, beinahe jeden Tag in die Morgenmesse in der Gemeinde. Und da fallen Fremde nun einmal besonders auf.

"Als wir dann zur Kommunion gingen, bemerkte ich schließlich, wie der Mann plötzlich in meine auf der Gebetsbank abgestellte Tasche griff und die Börse an sich nahm", so die vierfache Großmutter weiter.

Gläubige nahmen die Verfolgung auf
Ohne eine Sekunde zu zögern, nahm die 70-Jährige gemeinsam mit anderen Gläubigen die Verfolgung auf, entriss dem Täter das Diebesgut und konnte ihn schließlich vertreiben. Die mutige Seniorin: "Ich habe mich selbst gewundert, dass er sich das Portemonnaie so einfach abnehmen ließ."

von Gregor Brandl und Christoph Budin, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden