Sa, 16. Dezember 2017

"Kriminell"

03.06.2009 09:41

Singvogelfänger als "kriminelle Organisation"

Schwere Geschütze fahren jetzt die Tierschützer gegen die Vogelfänger aus dem Salzkammergut auf. So zeigte jetzt der Verein gegen Tierfabriken (VGT) die Vogelfreunde wegen einer angeblichen Bildung einer kriminellen Organisation an.

VGT-Obmann Martin Ballauch prangert dabei die Fälle von brutaler Gewalt gegen den Tierschutz an. Er meint: „Noch nie haben Tierschützer derartige Gewaltattacken durchgeführt, sie sind aber schon oft Opfer geworden.“ Bekanntlich hat es in den vergangenen Jahren immer wieder heftige Diskussionen um ein Verbot des Singvogelfangs gegeben. Viele Auseinandersetzungen endeten auch vor Gericht.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden