Mi, 13. Dezember 2017

Fataler Radausflug

01.06.2009 10:15

54-Jähriger mit Hund kollidiert - schwer verletzt

Ein böses Ende hat ein Radausflug für einen Wiener am Sonntag genommen. Der 54-Jährige kollidierte in Kritzendorf (Bezirk Wien-Umgebung) mit einem Hund und kam zu Sturz. Dabei zog er sich einen Becken- und Schambeinbruch zu. Er wurde ins Krankenhaus Klosterneuburg eingeliefert.

Zum Hergang teilte die Sicherheitsdirektion mit, dass der Irish Setter aus einer offen stehenden Gartentür von rechts auf die Fahrbahn gelaufen war. Die Hundehalterin (46) hatte den Hund gerade anleinen wollen, um mit ihm spazieren zu gehen, als er durch ihre Beine hindurch auf die Straße lief.

Das Tier blieb bei dem Zusammenstoß mit dem Radfahrer unverletzt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden