Fr, 19. Jänner 2018

Ein Jahr vor der WM

28.05.2009 14:52

Karten für das WM-Finale ausverkauft

Gut ein Jahr vor Beginn der WM in Südafrika sind für die Eröffnungspartie, die beiden Halbfinali und das Endspiel praktisch alle Eintrittskarten ausverkauft. Das meldete die FIFA am Donnerstag. Nach der zweiten Verkaufsphase für das Turnier vom 11. Juni bis 11. Juli 2010 sind auch alle Tickets für die Spiele in den WM-Orten Kapstadt, Nelspruit und Pretoria vergriffen.

Wegen großer Nachfrage wurde zudem der teamspezifische Verkauf von Eintrittskarten für Fans aus Brasilien, England, Argentinien, den Niederlanden, Irland und Australien gestoppt. Mit diesen sogenannten Serientickets kann man alle Partien des betreffenden Landes bis zum möglichen Finale verfolgen.

Eher schleppend läuft weiterhin der Verkauf von Eintrittskarten für die Partien des Confederations Cup vom 14. Juni bis 28. Juni. Auch für das Topspiel des WM-Testlaufs in der Vorrunde zwischen Titelverteidiger Brasilien und Weltmeister Italien am 21. Juni in Pretoria sind noch Restkarten zu haben, teilte die FIFA mit. Wie bei der WM gibt es Tickets in vier Kategorien, wobei die günstigste Preisklasse Einwohnern Südafrikas vorbehalten ist.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden