Do, 18. Jänner 2018

"Hot in the City"

27.05.2009 16:08

Australier laufen im Nackt-Anzug durch Sydney

„Hot in the City“: In Sydney sind mehrere Dutzend Menschen nackt durch die Innenstadt gejoggt. Naja, nicht ganz. Die Männer und Frauen hatten sich einen sogenannten Nackt-Anzug übergestreift und sorgten für helle Aufregung in der australischen Metropole. Die nackte Wahrheit hinter der Aktion: Das Mobilfunkunternehmen Vodafone ermutigte unter dem Motto „Make the Most of Now“ (Mach das Beste aus dem Augenblick) die Bewohner von Sydney, die Hüllen fallen zu lassen.

„Mit unserer Kampagne wollen wir zeigen, dass man alles machen kann, wovon man je geträumt hat. Es gibt keine Tabus“, sagt die Marketing-Chefin von Vodafone Australien, Danielle Crook, über den Nackt-Lauf. Viele Bewohner von Sydney, aber auch zahlreiche Touristen sind dem Aufruf gefolgt und streiften sich die Nackt-Anzüge über.

Mehr Fotos vom witzigen Werbe-Gag findest du in der Infobox!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden