Do, 14. Dezember 2017

Von Fachjury geehrt

25.05.2009 12:01

Marc Janko zum "Besten Spieler der Saison" gewählt

Marc Janko von Meister Salzburg ist von Trainern, Managern und Präsidenten der zehn Fußball-Bundesliga-Clubs zum "Besten Spieler der Saison" gewählt worden. Wie die Liga am Montag bekannt gab, setzte sich der Torjäger mit 78 Punkten klar vor Rapid-Stürmer Erwin Hoffer (64 Punkte) und dessen Teamkollegen und Vorjahressieger Steffen Hofmann (25 Punkte) durch.

"Das Urteil dieser ausgewiesenen Fachjury freut mich natürlich ganz besonders. Eine zusätzliche Motivation für mich, am kommenden Sonntag gegen Altach mein Treffer-Konto zu erhöhen", meinte Janko, der die Auszeichnung vor der Partie gegen die Vorarlberger am kommenden Sonntag erhalten wird. Auch die Auszeichnung für den "Besten Torschütze der Liga 2008/2009" wird an den bisher 39-fachen Torschützen gehen.

Gebauer wird bester Torhüter
Als bester Torhüter wird mit 88 Punkten Thomas Gebauer von SV Ried geehrt. Der Bayer siegte mit nur einem Zähler Vorsprung hauchdünn vor Austria-Schlussmann Szabolcs Safar, Rapids Helge Payer wurde mit Respektabstand und 33 Punkten Dritter. "In meinem ersten Jahr als Nummer 1 in Ried auch gleich die Nummer 1 in Österreich zu werden ist für mich eine tolle Auszeichnung", erklärte Gebauer, der die Ehrung "auch als Auszeichnung für den gesamten Verein" sah.
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden