Sa, 20. Jänner 2018

Premier League

24.05.2009 19:51

"Pogerl" muss runter - Middlesbrough steigt ab

Es hat doch nicht sollen sein: Middlesbrough muss den bitteren Gang aus der englischen Premier League antreten. Der Verein von ÖFB-Teamverteidiger Emanuel Pogatetz unterlag am letzten Spieltag am Sonntag West Ham United mit 1:2, dabei hätte Middlesbrough einen hohen Sieg zur Rettung gebraucht. Stattdessen geriet "Boro" in der 33. Minute nach einem Treffer von Carlton Cole in Rückstand. Gary O'Neil glich zwar für das Team von Pogatetz, der verletzungsbedingt fehlte, wieder aus (50.), aber Junior Stanislas (58.) machte alle Hoffnungen auf ein Wunder zunichte.

Der schon vor acht Tagen gekrönte Meister Manchester United schonte seine Stars wie Cristiano Ronaldo und Wayne Rooney für das Champions-League-Finale gegen den FC Barcelona am Mittwoch, schlug Premier-League-Neuling Hull City aber dennoch mit 1:0 (1:0). Darron Gibson erzielte mit einem sehenswerten Schuss (24.) den einzigen Treffer des Spiels. Die "Tigers" halten trotz der Pleite beim Meister den rettenden 17. Tabellenrang und bleiben erstklassig.

Newcastle folgt "Boro" und West Bromwich
Damit besteht das traurige Trio, das sich ab kommender Saison in den Niederungen der "Championship" genannten zweiten Liga wiederfinden wird, aus West Bromwich (stand bereits als Absteiger fest), Middlesbrough und das zuletzt von Stürmerlegende Alan Shearer gecoachte Newcastle. Den "Magpies" wurde eine 0:1-Pleite bei Aston Villa zum Verhängnis, gebraucht hätte man durch die Niederlage von Hull aber zumindest einen Punkt.

Sunderland sucht neuen Trainer
Sunderland dagegen muss zwar nicht absteigen, dafür hat man ein Problem auf dem Trainerposten: Ricky Sbragia ist nämlich nach der 2:3-Niederlage gegen Chelsea am Sonntag als Trainer des Premier-League-Clubs zurückgetreten. Laut Vereinschef Niall Quinn soll dem früheren Nachwuchs-Trainer von Manchester United, der sein Amt im vergangenen Dezember als Nachfolger von Roy Keane angetreten hatte, aber ein anderer Posten im Club angeboten werden.

Alle Ergebnisse des 38. Spieltages:
Hull City - Manchester United 0:1
Liverpool - Tottenham 3:1
Sunderland - Chelsea 2:3
Arsenal - Stoke 4:1
Fulham - Everton 0:2
Aston Villa - Newcastle 1:0
West Ham - Middlesbrough 2:1
Manchester City - Bolton 1:0
Wigan (Scharner verletzt) - Portsmouth 1:0
Blackburn - West Bromwich 0:0

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden