Fr, 24. November 2017

Farewell-Tournee

22.05.2009 12:31

Simply Red spielten ihre letzte Show in Wien

"Ich finde, 25 Jahre sind genug!" Mit diesen Worten verkündete Mick Hucknall im Oktober 2007 das Ende von Simply Red. Mehr als anderthalb Jahre später gibt es jetzt tatsächlich die letzte Tournee. Am Donnerstag kamen mehr als 12.000 Simply-Red-Anhänger in der Wiener Stadthalle bei einem Hitfeuerwerk mit perfektem Sound noch einmal auf ihre Kosten. Mit den restlichen Konzerten am Freitag in Graz und im Sommer auf der Burg Clam und am Wörthersee verabschiedet sich heuer eine der hochwertigsten Popbands von ihren Fans in der Alpenrepublik.

Die Gewissheit, dass Sänger Mick Hucknall der Musikwelt als Solokünstler erhalten bleibt - siehe krone.at-Story zu seinem ersten Soloalbum "A Tribute to Bobby" in der Infobox -, konnte für den eingefleischten Fan am Donnerstag in der Stadthalle wohl nur ein schwacher Trost gewesen sein. Mit perfektem Sound, einer gediegenen Auswahl an Hits und viel, viel Energie brachte die neunköpfige Truppe die rappelvolle Stadthalle zum Kochen.

Bemerkenswert ist seit jeher, wie Hucknall es schafft, einen ganzen Abend lang die Qualität in Sachen Stimme ganz oben zu halten. Da bricht kein Ton, er lässt keine schwierige Passage aus sondern setzt noch das eine oder andere "Uh yeah!" obendrauf. Routiniert, aber mit viel Engagement, baut die Band dahinter dem quirligen Frontmann ein solides Fundament auf - das eine oder andere Saxophon-Soli sorgte dazwischen für funkige Groove-Highlights.

"Something Got Me Started", "Night Nurse", "Holding Back The Years", "Fairground", "The Air That I Breathe", "Stars", "Money's Too Tight To Mention" und als letzte Zugabe "If You Don't Know Me By Now" - nach knapp zwei Stunden verabschiedeten sich Simply Red vom jubelnden Publikum. Es bleibt eine lange Liste guter Popsongs und die Hoffnung, dass das eine oder andere Ex-Mitglied in Zukunft trotzdem ein paar daraus bei Gelegenheit zum Besten gibt.

von Christoph Andert
Fotos: Andreas Graf

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden