Fr, 19. Jänner 2018

Verluste für Graz

22.05.2009 11:59

Alexander Grill und Nazar Hontschar verstorben

Der Grazer Schauspieler Alexander Grill (Bild) ist Freitag früh im Alter von 70 Jahren verstorben. Grill hatte am 16. Mai einen Schlaganfall erlitten, von dem er sich nicht mehr erholte. Anfang Mai war er noch anstelle des verstorbenen Fritz Muliar als Baron Ciccio in "Die Wirtin" eingesprungen. Am Donnerstag hätte Grill in der Premiere des "Talisman" als Bierversilberer Spund in der Josefstadt spielen sollen.

Der 1938 in Graz geborene Grill war seit 2005 Ensemblemitglied der Josefstadt. Zahlreiche Engagements hatten ihn an deutsche Bühnen, u.a. Staatstheater Stuttgart, Volksbühne und Schillertheater Berlin, Theater am Gärtnerplatz München, Oper Düsseldorf und Oper Frankfurt geführt. In Österreich konnte man ihn u.a. am Burgtheater Wien, am Volkstheater, bei den Wiener Festwochen, am Akademietheater und am Grazer Schauspielhaus sehen.

Stadtschreiber Nazar Hontschar gestorben
Der Grazer Stadtschreiber der Jahre 2007/2008, Nazar Hontschar, ist verstorben. Der 45-Jährige soll in der Westukraine ertrunken sein. Der im Jahr 1964 im ukrainischen Lwiw (Lemberg) geborene Autor und Performancekünstler war seiner kurzfristigen Wahlheimat sehr zugetan: "Ich fühle mich hier in Graz nicht wirklich fremd", erzählte er in einem Interview mit der "Krone". In seiner Grazer Zeit kümmerte er sich um den ukrainischen-österreichischen Kulturaustausch und fand die nötige Ruhe, um neue Texte produzieren zu können. Bei Leykam erschien der Band "Lies dich".

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden