Do, 26. April 2018

Mutiger Bursche

18.05.2009 12:54

Schüler verfolgt Diebestrio in Leopoldstadt

Dank eines mutigen Schülers hat die Polizei am Samstag in Leopoldstadt ein Mitglied eines Diebestrios geschnappt. Der 19-Jährige beobachtete, wie der Mann mit zwei Komplizen älteren Urlaubern in der U-Bahn Geldbörsen klaute, verfolgte die Bande bis zum Nestroyplatz und alarmierte die Exekutive.
Die drei Männer begutachteten dort auf einer Parkbank seelenruhig ihre Beute. Beim Eintreffen der Beamten war nur mehr einer der Verdächtigen anwesend, der 38-Jährige befindet sich in Haft, hieß es bei der Polizei.
 
Fahndung nach übrigen Mitgliedern
Bei ihm wurde das gestohlene Geld gefunden, die Börsen samt Ausweisen stellte die Polizei in einem Abfallkübel sicher. Nach den übrigen Mitgliedern des Trios, das für weitere Taschendiebstähle verantwortlich sein könnte, wird gefahndet.
 
Eine 68-jährige Frau und ein 69-jähriger Mann waren am Samstag gegen 15.20 Uhr in der U1-Station Stephansplatz Opfer der Kriminellen geworden. Die Touristen bemerkten den Diebstahl aber sofort und erstatteten Anzeige während der Schüler die Diebe verfolgte. Die drei Männer versuchten vergeblich, mit den entwendeten Bankomatkarten Bargeld zu beheben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden