Mi, 17. Jänner 2018

Seltsamer Coup

15.05.2009 12:00

Diebe auf gebrauchte Katalysatoren aus

Auf ungewöhnliche Beute waren unbekannte Täter in der Nacht auf Donnerstag in Osttirol aus. Sie entwendeten aus einer Firma in Dölsach rund 50 gebrauchte Autokatalysatoren und schafften diese mit Hilfe einer Scheibtruhe vom Gelände. Der Schaden beträgt rund 3.000 Euro.

Die Katalysatoren wurden mit der Scheibtruhe zu einem zwei Meter hohen Bretterzaun transportiert und hinübergereicht. Die Polizei geht davon aus, dass an diesem Coup mehrere Personen beteiligt waren.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden