Mi, 17. Jänner 2018

Linz09

14.05.2009 13:16

Subversivmesse - Linz underground eröffnet

Einzigartig ist die „Subversiv Messe“, die ab Donnerstag bis Sonntag sozialkritische und witzige Aktionen, spannende Ideen und aktionistische Aktivitäten im Rahmen einer in der Wirtschaft üblichen Handelsmesse bietet. Sie gewährt Einblick in die Arbeitswelt der Subkultur.

Eine Waldbrandtapete für das gemütliche Wohnzimmer oder die „Nordic Stalking“-Stöcke mit integrierter Abhörfunktion – das sind die Produkte, die in unserer Konsumwelt auf jeden Fall noch gefehlt haben. Die in gewohntem Messeambiente präsentierten Artikel sind oft radikal einfach und auf den Punkt gebracht. Doch statt Produkte werden hier vielmehr Ideen und Anregungen verkauft, um selbst aktiv zu werden. Die Subversiv Messe bieten den Besuchern eine einfache Möglichkeit, sich mit gesellschaftspolitischen Fragen auseinanderzusetzen und Inhalte kritisch zu hinterfragen.

Zusätzlich zum viertägigen Messebetrieb bietet das Team des Veranstalters „Social Impact” auch eine Gala-Show, ein Symposium zum Thema „Normalzustände in der Krise“ und Abendunterhaltung mit Musik und Kabarett, bevor die Messe mit einem gemeinsamen Frühschoppen im Hafen zu Ende geht.

Das komplette Programm und alle Informationen findest du in der Infobox!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden