Di, 24. April 2018

"Krone"-Stadtfest

09.05.2009 17:03

Von 5. bis 7. Juni geht's in Villach wieder rund!

Mit vielen Stars der Volksmusik- und Popszene feiert die "Krone" dieses Jahr vom 5. bis 7. Juni das Stadtfest in Villach. Auch die niedlichen Plastikentchen werden sich wieder - für einen guten Zweck - auf der Drau spannende Duelle liefern. Und wie beim Entenrennen, geht's auch beim Hobby-Fußballturnier um 1.000 Preisgeld!

Die Vorbereitungen für das "Krone"-Stadtfest in der Draustadt laufen bereits auf Hochtouren und schon ab Montag suchen die kleinen roten Plastikentchen in den City-Shops in Villach, in allen kika-Filialen und bei den "Schöller"-Fahrverkäufern Paten für das Draurennen am Samstag, dem 6. Juni. Der Kaufpreis von 2,50 Euro geht je zur Hälfte an die "Krone"-Hilfsaktion "Kärntner helfen" sowie an die Kinderkrebshilfe. Auf die Besitzer der schnellsten Renn-Entchen warten übrigens tolle Geldpreise.

Mit 1.000 Euro Preisgeld werden die Sieger des Kärntnermilch-"Durstlöscher"-Fußballturniers auf dem Kleinfeld der Pfarre St. Nikolai belohnt. Wer mitmachen möchte, schickt eine E-Mail an: marketing@kaerntnermilch.at

Und auch die Musikfans kommen beim "Krone"-Stadtfest nicht zu kurz: Marc Pircher, die Klostertaler, die Edlseer, die rockenden Monroes aus Vorarlberg sowie die Popstars "Hot Chocolate", die ja einst unter anderem mit "You Sexy Thing" oder "So You Win Again" in den internationalen Charts ganz vorne lagen, versprechen ein tolles Programm auf zwei Bühnen. 

Alle Infos über das Entenrennen, das Fußballturnier sowie das Detailprogramm zum "Krone"-Stadtfest in Villach findest du in der Infobox rechts!

von Wilfried Krierer ("Kärntner Krone") und kaerntnerkrone.at
Bild: Villachs Bürgermeister Helmut Manzenreiter mit zwei Renn-Entchen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden