Fr, 24. November 2017

„Summerton“ bleibt

08.05.2009 10:24

Die Zeitansage lebt weiter

All jenen, die schon heftig dem 12. Mai entgegentrauern, sei eine gute Nachricht überbracht: Denn die legendäre Zeitansage, die unter der nicht minder legendären Rufnummer 1503 rund um die Uhr abrufbar ist, wird weiterleben.

Die Telekom hat sich entschlossen, den Summerton samt seinem klassischen "Piep" neu aufzunehmen - allerdings wird dieser dann unter einer neuen Nummer erreichbar sein. Da jedoch erst frühestens Ende Mai, Anfang Juni nahtlos gewechselt wird, bleibt 1503 noch einige Zeit in Betrieb.

Laut Telekom wird die neue Rufnummer der Zeitansage voraussichtlich mit 0810 beginnen und auch die berühmte Zahl 1503 beinhalten. Die "alte" Stimme von Renate Fuczik, die seit 1974 unverändert aus den Telefonhörern klingt, darf also noch mindestens drei Wochen ihren Dienst versehen. Danach wird sie von einer - so viel sei verraten - ebenfalls weiblichen Stimme abgelöst.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden