Mo, 22. Jänner 2018

20.000 Euro Beute

04.05.2009 09:55

Bewaffneter überfällt Völkermarkter Wettlokal

Ein bisher unbekannter Täter hat in der Nacht auf Montag ein Wettlokal in Völkermarkt (im Bild) überfallen. Der Mann bedrohte laut Polizeiangaben einen 25 Jahre alten Angestellten mit einer Faustfeuerwaffe und verlangte Geld. Anschließend sperrte der Täter den Kellner in die Toilette und flüchtete mit 20.000 Euro Bargeld.

Der bewaffnete Täter zwang den Kellner mit vorgehaltener Waffe den Tresor des Lokals zu öffnen. Anschließend versetzte er dem Kellner einen Schlag und verletzte ihn dadurch leicht. Der Unbekannte sperrte den Angestellten in die Toilette ein und flüchtete mit 20.000 Euro Bargeld.

Der Kellner konnte mit seinem Handy die Polizei verständigen, die sofort eine Alarmfahndung auslöste. Der Täter ist zwischen 25 und 30 jahre alt, etwa 1,85 Meter groß und hat kurze, dunkle Haare. Der Mann ist kräftig und trug zum Tatzeitpunkt Jeans und eine schwarze Jacke. 

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden