Di, 21. November 2017

Digicams und mehr

28.04.2010 11:49

Das sind die besten Foto-Produkte des Jahres 2010

Zum 20. Mal hat die "Technical Image Press Association" (TIPA) die besten Foto- und Bildbearbeitungsprodukte des Jahres gekürt. In die Bewertung fließen nicht nur Kriterien wie Benutzerfreundlichkeit oder das Preis-Leistungs-Verhältnis, sondern auch Innovation, Design, Ergonomie oder der Einsatz von Spitzentechnologie mit ein. krone.at stellt dir die wichtigsten Gewinner der diesjährigen TIPA-Awards vor - von der Kompaktkamera für Einsteiger über Objektive, Foto-Drucker und Beamer bis hin zur Profi-Spiegelreflex.

In insgesamt 40 Kategorien wurden heuer im Rahmen des renommiertesten Preises der europäischen Fotoindustrie Produkte ausgezeichnet. Den Preis für die beste Kompaktkamera heimste etwa Sony mit seiner "Cyber-shot HX5V" ein. Die weltweit erste Kamera mit GPS und Kompassfunktion punktete bei der Jury vor allem mit ihrem Schwenkpanorama-Modus, der HDR-Gegenlicht-Korrektur, die in schwierigen Lichtsituationen automatisch zwei Bilder mit unterschiedlichen Aufnahmeeinstellungen für wenig oder viel Licht aufnimmt, sowie dem optischen Bildstabilisator, der einen bis zu zehnfach besseren Verwackelungsschutz als bei konventionellen Kameras ermöglichen soll.

Den Sieg in der Kategorie "Best Expert Compact Camera" trug Canons "Powershot G11" davon. Gut gebaut und benutzerfreundlich, sei die mit allen für den Fotografen wichtigen manuellen Funktionen ausgerüstete Kamera ein großartiges Werkzeug, um präzise zu arbeiten, befand die Jury. Der Preis für die beste robuste Kompaktkamera ging an die "Exilim EX-G1" von Casio. Die wasserdichte, kälteresistente und stoßfeste 12,1-Megapixel-Kamera vereine ein schmales Äußeres mit "funktionaler Schönheit".

Schönheit ist schließlich auch, was Leicas "M9" auszeichnet. Die "wunderschön gebaute" und sich durch "opulente Schlichtheit" auszeichnende Kompakte mit dem Vollformatsensor sicherte sich den Sieg in der Kategorie "Best Prestige Camera". Als beste Superzoom-Kamera des Jahres 2010 darf sich hingegen Fujifilms "FinePix HS10" bezeichnen. Ausgestattet mit einem kraftvollen Zoomobjektiv (24mm bis 720mm), biete das Gerät die von Spiegelreflexkameras gewohnte Vielseitigkeit und Performance, ohne jedoch deren Größe und Preis zu haben, so die Jury.

Spiegelreflexkameras für Einsteiger und Profis
Wo schon von Spiegelreflexkameras die Rede ist: Die beste Spiegelreflex für Einsteiger liefert Pentax mit seiner "K-x". Sie sei "die perfekte Wahl, um die Freuden einer Spiegelreflexkamera kennenzulernen". Ambitioniertere Fotografen sollten laut TIPA-Jury zur "Canon EOS 550D" greifen, die sich mit einer 18-Megapixel-Auflösung, Full-HD-Videofunktionalität, Live View und einer "beeindruckenden Anzahl an Einstellungsmöglichkeiten und Funktionen" den Sieg in der Fortgeschrittenen-Kategorie für Spiegelreflexkameras sicherte. In der Experten-Klasse siegte die große Schwester, die "EOS 7D", getoppt nur noch von Nikons Profi-Modell, der "D3s". Letztere markiere mit ihrer Lichtempfindlichkeit von bis zu ISO 102.400 einen Meilenstein in der Geschichte der Fotografie.

Systemkameras heuer erstmals vertreten
Angesiedelt zwischen Kompakt- und Spiegelreflexkameras, wurden heuer auch erstmals Preise für sogenannte Systemkameras – Kompakte mit Wechselobjektiven – vergeben. Als bestes Einsteigermodell trug hier die "Pen E-PL1" von Olympus den Sieg davon, während sich die "Lumix DMC-G2" von Panasonic über einen TIPA-Award in der Fortgeschrittenen-Klasse freuen darf.

Die besten Camcorder
Bei den Camcordern zeigte sich die Jury von Samsungs "HMX-H205" (Best Entry Level Camcorder) beeindruckt, der dank seines neuen BSI-CMOS-Sensors auch bei schwachem Licht Außergewöhnliches leiste. Auch der "Everio GZ-HM1" von JVC, Sieger in der Experten-Klasse, punktete mit seiner Lichtempfindlichkeit, überzeugte darüber hinaus jedoch auch mit seinem verbesserten Verwackelungsschutz insbesondere bei Weitwinkel-Aufnahmen. Als "Best Mobile Imaging Device" wurde schließlich Kodaks "Playsport" ausgezeichnet. Der Pocket-Camcorder sei nicht nur bis zu 3,5 Meter Tiefe wasserdicht, sondern biete darüber hinaus auch Full-HD sowie Fünf-Megapixel-Schnappschüsse – das alles verpackt in einer attraktiven und schlanken, aber robusten Schale.

Weitere Gewinner
Doch nicht nur Kompakte, Spiegelreflex und Camcorder, auch Objektive, Fotodrucker, Beamer, Bildbearbeitungsprogramme oder etwa Speicherkarten wurden im Rahmen der "TIPA Awards 2010" ausgezeichnet. Die wichtigsten Gewinner hat krone.at für dich in einer Diashow zusammengefasst. Sämtliche Preisträger des diesjährigen TIPA-Awards findest du auf der offiziellen Website (siehe Infobox).

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden