Mo, 20. November 2017

Auf dem Schulweg

23.04.2009 12:48

Siebenjähriger von Pkw erfasst

Ein Schulkind ist Donnerstag früh bei einem Verkehrsunfall in Altenmarkt an der Triesting (Bezirk Baden) von einem Pkw erfasst, gegen die Windschutzscheibe und dann zu Boden geschleudert worden. Der Siebenjährige erlitt dabei vermutlich lebensgefährliche Verletzungen. Er wurde ins Wiener SMZ-Ost geflogen.

Der Siebenjährige wollte auf dem Weg in die Schule eine Straße überqueren, als es zu dem schweren Unfall kam. Laut Polizei gab der 39-jährige Autolenker aus dem Bezirk Baden an, das Kind erst gesehen zu haben, als es auf den Begrenzungsstreifen der Bundesstraße lief.

Der Pkw-Lenker wollte noch ausweichen, konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Der 39-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden