Fr, 24. November 2017

Wir sind WM-Sieger

22.04.2009 12:55

Aigner Wirt wird erster Bier-Weltmeister

Der erste Bier-Weltmeister kommt aus Aigen-Schlägl im Bezirk Rohrbach! Der Wirt Karl Schiffner hat die erste Weltmeisterschaft der Biersommeliers in Sonthofen in Deutschland gewonnen. Er hat sich gegen 47 Teilnehmer aus fünf Nationen durchgesetzt. Die Kandidatinnen und Kandidaten traten von 17. bis 19. April gegeneinander an, sie mussten mehr als 20 verschiedene Biere verkosten.

Die "Freien Brauer" hatten gemeinsam mit den Veranstaltern, der Doemens Academy in Gräfelfing im Landkreis München und dem Verband der Diplom-Biersommeliers in Salzburg, zum Wettstreit aufgerufen.

Von den derzeit knapp 1.000 praktizierenden Biersommeliers waren nur 50 zur WM zugelassen. Neben schriftlich zu beantwortender Fragen rund um Bierstile, Herstellverfahren, Geschmacksbesonderheiten und Bieraromen mussten die Biersommeliers einen 60-minütigen praktischen Teil absolvieren. Der Weltmeister durfte einen Pokal mit nach Hause nehmen und erhielt die Möglichkeit, einen eigenen Meistersud zu brauen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Für den Newsletter anmelden