Mo, 20. November 2017

Miese Masche

22.04.2009 11:20

Betrüger lockt Pensionisten 100 Euro heraus

Mit der "Mitleidsmasche" hat ein Unbekannter einem Pensionisten in der Steiermark 100 Euro herausgelockt. Der Mann hatte den 85-Jährigen unter dem Vorwand, ein ehemaliger Arbeitskollege zu sein, in ein Gespräch verwickelt. Der mutmaßliche Betrüger schenkte dem alten Mann eine Jacke und eine Handtasche und erklärte ihm, dass die Gegenstände 2.000 Euro wert seien. Immerhin konnte sich der betagte Herr einen Teil der Nummerntafel merken: Der Verdächtige war mit einem dunklen Auto mit dem Kennzeichen WL - für Wels-Land - unterwegs.

Der mutmaßliche Betrüger mimte "Freude über das überraschende Wiedersehen" und gab dem Pensionisten die "Geschenke" - laut Polizei minderwertige Ware. Im Verlauf des weiteren Gesprächs erzählte der Täter, dass seiner Frau wegen Diabetes ein Bein abgenommen werden musste. Für die Anschaffung eines Rollstuhls würde er einen "Zuschuss" benötigen. Der Obersteirer ließ sich schließlich überreden und übergab dem Unbekannten 100 Euro. Später kamen dem Pensionisten aber Bedenken und er erstattete Anzeige.

Auto aus dem Bezirk Wels-Land
Der unbekannte Täter ist laut Personenbeschreibung zwischen 1,70 und 1,75 Meter groß, von magerer Statur, hat schütteres graues Haar und sprach hochdeutsch. Über die Kleidung des Mannes konnte der Pensionist keine Angaben machen. Das Auto des Ganoven hatte ein Kennzeichen aus Wels-Land.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden