Mi, 17. Jänner 2018

Selbstversorger

22.04.2009 10:55

Eigennützige Kuh trinkt ihre Milch lieber selber

Eine sehr selbstsüchtige Kuh treibt derzeit einen chinesischen Bauern zur Verzweiflung: Das Nutztier trinkt nämlich die Milch, die sie eigentlich für die arme Bauernfamilie produzieren sollte, lieber selber, ohne auch nur einen Milliliter für den Landwirt überzulassen. Um im Stehen besser an die leckere Nahrung zu kommen, entwickelte das kluge Tier laut dem Bauern sogar eine spezielle Fußtechnik.

Der völlig verzweifelte Landwirt ist mittlerweile mit seinen Nerven am Ende, weil er die Kuh trotz ihrer "Selbstversorgung" natürlich auch noch füttern muss. "Ich habe sehr viel Geld ausgegeben, um Futter für die Kuh zu kaufen und weiß einfach nicht, warum sie auch noch ihre eigene Milch trinkt", sagte er gegenüber einer chinesischen Zeitung. 

Bereits vor einiger Zeit geisterte ein Video durch das Internet, auf dem eine Kuh auf der Weide ihre eigene Milch trinkt (starte das Video mit Klick auf den Play-Button oben!).

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden