Sa, 21. Oktober 2017

Knutschend erwischt

20.04.2009 16:57

Neue Liebe für David Hasselhoff?

Hat David Hasselhoff eine neue Liebe gefunden? Wenn man die Bilder, die beim Musikfestival Coachella im kalifornischen Indio am vergangenen Wochenende entstanden sind, betrachtet, könnte man durchaus meinen: Ja, der Ex-„Knight Rider“-Star ist frisch verliebt. Ob er es tatsächlich ist oder ob die Frau lediglich eine weitere Partymaus ist, die den Weg des sich immer wieder aufrappelnden 56-Jährigen gekreuzt hat, wird sich zeigen.

Mit zahlreichen Mädchen wurde David Hasselhoff, Ex-Bademeister am TV-Strand von Malibu, in den letzten Monaten gesehen. Doch diese Mädels waren alle viel zu jung für den Mimen und Ex-Sänger. Betrachtet man die noch unbekannte Frau, die am Wochenende an seiner Seite war, so passt sie eigentlich nicht in das Partymaus-Bild. Es scheint sich doch tatsächlich eine richtige Beziehung anzubahnen. Die erste seit seiner Scheidung im Jahr 2006.

Hasselhoff, auch „The Hoff“ genannt, und Ex-Frau Pamela Bach teilen sich heute das Sorgerecht für die 18 und 16 Jahre alten Töchter Taylor und Hayley. Kurzfristig hatte der 56-Jährige das alleinige Sorgerecht für die Mädchen, doch er verlor es im Frühjahr 2007 wegen seiner Alkoholsucht, die mitunter Scheidungsgrund war. Hasselhoff und Bach waren 16 Jahre lang verheiratet.

Völlig betrunken beim Burgeressen gefilmt
Auch heute noch hat der 56-Jährige, der seit Jahren als alkoholkrank gilt, immer wieder mit Rückfällen zu kämpfen. Tiefpunkt seiner Sucht: Taylor filmte ihren Vater im Jahr 2007, als er völlig betrunken durch die Gegend torkelte und versuchte, einen Hamburger zu essen. Das Video gelangte später in die Öffentlichkeit.

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).