Mi, 22. November 2017

Großes, buntes Fest

18.04.2009 11:04

Linz09 mit Musik aus allen Himmelsrichtungen

"Was machen alle Völker, um ihren Lebensraum auch akustisch zu kennzeichnen?", fragt Linz09-Musikchef Peter Androsch und gibt auch gleich selbst die Antwort: "Sie veranstalten Paraden, Umzüge, Prozessionen mit Musikbegleitung!" Aus dieser Wahrnehmung ist auch die Parade für die Kulturhauptstadt Linz entstanden.

Von 1. bis 3. Mai treffen sich an die 100 Musiker aus aller Welt in Linz. Sie laden zu G"ehender Musik aus allen Himmelsrichtungen", und wirklich jeder, vom Kleinkind bis zum Großpapa, kann mitmarschieren, zuhören - und vor allem mitfeiern. Drei Tage lang!

Zum Auftakt wird in der SolarCity geblasen
Am 1. Mai treffen sich die Musiker beim Maibaumfest in der Solarcity, schwärmen dann musizierend bis zum Weikerlsee aus und bilden schließlich einen Zug zur HMH Maschinenfabrik. Am 2. Mai trifft man sich im Hafenviertel, vom Alp- bis zu den Schiffshörnern wird über die Hafenbecken hinweg Musik gemacht. Und am Sonntag erobert man den Pöstlingberg. Abmarsch ist beim Petrinum, dann wird die Mayrwiese zum Klingen gebracht und der Pöstlingberg musikalisch eingekreist!

Großes, buntes Fest
Zu hören sind während dieser drei hochmusikalischen Tage Maultrommel und Akkordeon aus Österreich, Alphörner aus der Schweiz, Trommeln aus Burkina Faso, Schalmeien aus Nepal, und, und und. Das klingt nach einem großen, bunten Fest!

von Milli Hornegger, "OÖ-Krone"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden