Di, 24. Oktober 2017

Flammen-Inferno

18.04.2009 10:38

VW Golf brannte lichterloh

Dramatische Augenblicke hat ein Pkw-Lenker auf der Triesterstraße (B17) bei Wiener Neudorf erlebt. Während der Fahrt drang plötzlich Rauch aus dem Motorraum seines roten VW Golf. Kaum hatte sich der Fahrer in Sicherheit gebracht, stand auch schon der Wagen in Flammen. Das teilte die Feuerwehr am Samstag mit.

Der Mann war am Donnerstag auf der B17 in Richtung Mödling unterwegs, als er plötzlich eine starke Rauchentwicklung bemerkte. Sofort hielt er den Wagen an und verständigte die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Florianijünger stand der Pkw bereits in Vollbrand - aus den geborstenen Seitenfenstern schlugen die Flammen.

Die Wiener Neudorfer Feuerwehr musste zwar unter schwerem Atemschutz vorgehen, hatte das Feuer aber rasch im Griff.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).