Do, 23. November 2017

Jugendliche Räuber

31.03.2009 15:40

Schläger-Quartett nach Überfällen festgenommen

Vier jugendliche Schläger hat die Polizei in Wels ausgeforscht. Sie lauerten ihren Opfern in der Nähe von Lokalen auf und raubten Bargeld sowie Handys. Der 17-jährige Haupttäter landete in der Justizanstalt Wels, seine gleichaltrigen Komplizen wurden angezeigt.

Dem Quartett werden vier Vorfälle angelastet, die Beute war jedes Mal gering. Obwohl die Jugendlichen nicht zimperlich vorgingen, gab es nur Leichtverletzte.

Sie sollen zudem eine 46-jährige Welserin überfallen haben. Die Frau hielt ihre Handtasche so fest, dass sie über die Straße mitgezogen wurde. Sie rief um Hilfe, daraufhin ließen die Täter von ihr ab und flüchteten.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden