Fr, 19. Jänner 2018

Aliens über London?

31.03.2009 10:55

Angeblich UFOs mittels "Street View" entdeckt

Trotz anfänglicher Proteste der britischen Bevölkerung gegen Googles "Street View" scheinen die Straßenansichten des Suchmaschinenbetreibers nun doch für etwas gut zu sein: Die 18-jährige Faye Sharpe will rein zufällig mit Hilfe des Online-Dienstes eine ganze Staffel unidentifizierbarer Flugobjekte über dem Londoner Himmel ausfindig gemacht haben. Experten rätseln nun, was es damit auf sich haben könnte, berichtet die "Sun".

Eigentlich wollte Faye nur schauen, ob Freunde aus ihrer Nachbarschaft von den Kamera-Autos des Suchmaschinenbetreibers erfasst wurden. Durch Zufall bemerkte sie dabei über dem Laden eines Buchmachers in der Wolverley Street in Bethnal Green, East London, einen seltsamen Fleck am Himmel und zoomte näher heran. "Ich dachte, es seien Flugzeuge, aber dafür waren die Punkte zu nah beisammen", berichtet die 18-Jährige der "Sun". "Vielleicht sind es UFOs."

UFO-Experte Nick Pope will dies dem Bericht zufolge zumindest nicht ausschließen. Der Brite, der bereits für das Verteidigungsministerium UFO-Sichtungen untersuchte, ist von den Bildern fasziniert: "Die Aufnahmen zeigen neun Objekte in perfekter Formation. Die Einzigen, die so etwas könnten, sind die Red Arrows (eine Kunstfliegerstaffel der Royal Air Force, Anm.) – aber die sind es nicht."

Einen Reim kann sich der Experte auf die Aufnahmen bislang nicht machen: "Ich bin die gesamte Liste der Möglichkeiten, die dieses Bild erklären könnten, durchgegangen, aber ich kann keine Antwort finden", so Nick Pope gegenüber dem Blatt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden