Sa, 18. November 2017

Polizei ratlos

27.03.2009 09:29

Zwei Jugendliche aus Niederösterreich vermisst

Die Polizei steht vor einem Rätsel: Innerhalb von nur wenigen Stunden hat das Landeskriminalamt Niederösterreich zwei Fälle von vermissten Jugendlichen (siehe Bild) bekannt gegeben. Ein Zusammenhang dürfte zwischen den beiden Fällen nicht bestehen.

Eine 16-Jährige aus Wilfersdorf bei Tulbing (Bezirk Tulln) gilt seit dem 18. Februar als vermisst. Catharina Hainzl dürfte eventuell mit einem Freund unterwegs sein, so die Polizei am Donnerstag.

Das Mädchen ist 1,58 Meter groß, hat rotbraune nackenlange Haare, eine mittlere Statur und trägt eine Zahnspange. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens sei sie mit schwarzen Jeans, schwarzer langer Jacke und einem schwarz-weiß gestreiftem T-Shirt bekleidet gewesen.

17-Jähriger aus Haag seit 18. Februar abgängig
Auch ein zweiter Fall eines vermissten Jugendlichen wurde am Donnerstag bekannt: Der 17-jährige Franz Gruber aus Haag (Bezirk Amstetten) gilt seit dem 18. Februar als abgängig. Ein möglicher Aufenthaltsort war nicht bekannt, der Bursch könnte mit der Bahn unterwegs sein, teilte die Exekutive mit.

Gruber ist 1,93 Meter groß und sehr schlank. Er hat brünette Haare und Stirnfransen. Bei seinem Verschwinden war der Bursch mit einer braunen Winterjacke, blauen Jeans, blau-grauen Turnschuhen sowie dunkelgrünem Pulli bekleidet.

Hinweise nimmt das Landeskriminalamt Niederösterreich (LKA NÖ) unter der Telefonnummer 059133-30-3333 entgegen.

Symbolfoto

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden