Fr, 24. November 2017

„Pumaweibchen“

22.03.2009 00:45

Prominente Alphafrau liebt smarten Jungmann

Alphafrau liebt jungen Mann - ein Trend, den Hollywoods Powerfrauen lustvoll vorleben. Das Gute: Er hat alle Zeit der Welt und schmückt sie durch seine Jugend, sie weiß um deren Kostbarkeit. „Cougar“ (Pumaweibchen), so nennt man in den USA eine „Sex-Raubkatze“, die einfach ihren Spaß will. Lustvolle Prankenhiebe sind erwünscht. Wir verraten dir, was dran ist am jungen Mann und wer die prominentesten „Cougars“ in Hollywood sind.

Das Kinn energisch, kühn der Blick, sinnlich der Mund, das dichte Haupthaar windverblasen, die klare Stirn noch faltenfrei, die Physis strotzend vor kraftvoller Vitalität. Die Parameter des schönen Jünglings griechischer Provenienz, Adonis, sind auch im dritten Jahrtausend dieselben geblieben. Wenn zur unanfechtbaren Eleganz der äußeren Erscheinung auch noch Witz und Schlagfertigkeit kommen, umso besser. Denn ohne Esprit ist alle Schönheit hohl.

Charmanter Beau
Der Beau von heute, der den Selbstkult sportlich nimmt, hat Charme – und gute Chancen bei prominenten Powerfrauen, harmoniert doch deren reifer Sexappeal ganz hervorragend mit seinem maskulin-frechen Elan. Er schmückt sie durch seine Jugend, ist fesches Passepartout, das sie ins rechte Licht rückt und unterstreicht so ihre Attraktivität. Dafür darf er sich in ihrer Berühmtheit sonnen. Eines ist klar: Sie, die Alphafrau, will Spaß statt Status. Denn den hat sie selbst!

Sharon Stone, „Basic Instinct“-Ikone mit Hang zu jungen Männern, bringt es auf den Punkt: „Das Problem ist, dass viele Frauen von archaischen Partnerschaftsvorstellungen geprägt sind und wie einst ihre Mütter zu ihren Männern aufschauen wollen. Wenn du aber selbst weit oben bist, wird es schwer, einen zu finden, der noch darüber steht! Für die jungen Kerle der heutigen Generation sind emanzipierte Frauen etwas Selbstverständliches. Das macht alles so easy und entspannt! Diese großen Boys brauchen keine schwachen Weibchen an ihrer Seite, um sich stark und überlegen zu fühlen! Und das mag ich!“

Alphafrau liebt smarten Jungmann
Böse Zungen sprechen von Lustknaben. Kaiser Tiberius pflegte diese ja nach vollzogener Liebesmüh in Capri vom Felsen zu stoßen. Heute zeigen TV-Serien wie „Desperate Housewives“, wie phantasielose Lover ausrangiert werden. Der Trend „Alphafrau liebt smarten Jungmann“ findet in Hollywood seine prominentesten Beispiele. Und der Altersunterschied ist absolut kein Thema, zumindest keines, das man nicht auch auf die leichte Schulter nehmen könnte. Demi Moore, 46, und Ashton Kutcher, 30, sind nach über drei Jahren Ehe immer noch sichtlich verliebt. Neugierige Fragen blockt Kutcher souverän: „Mich trennen etwa 15 Jahre von Demi, nicht 50! So what – na und, das ist doch keine große Sache!“

Potente Frischzellenkur
Die namensgleiche schöne rothaarige Aktrice Julianne Moore, 49, und ihren Mann, Regisseur Bart Freundlich, 39, trennen 10 Jahre – und verbinden zwei Kinder. „Das Alter verpufft mit der Zeit“, ist Moore überzeugt. Halle Berry, 42, fand nach amourösen Durststrecken und Seelenschrammen ihr Glück an der Seite von Feschak Gabriel Aubry, 32, mit dem sie flugs Töchterchen Nahla, gerade ein Jahr alt, bastelte. Halle Berry: „Das Alter wird erst ein Problem, wenn man es dazu macht!“ Und auch „Sex and the City“-Erotikon Kim Cattrall, 52, setzt strahlend auf eine potente Frischzellenkur namens Alan Wyse, 29. Der große Blonde ist Koch und macht seinen Job offenbar im doppelten Sinn recht gut, kocht er doch Kim bereits seit vier Jahren ein. Die Chemie stimmt einfach.

Keine taufrische Lolita
Ist da nie die Angst, er könnte nach einer taufrischen Lolita schielen? Kim Cattrall bleibt souverän: „Klar könnte er eine Jüngere finden – aber bestimmt keine Interessantere. Ich habe einfach festgestellt, dass Männer in meinem Alter Angst vor mir haben. Die denken alle, ich wäre eine Granate im Bett und dass sie dann einpacken könnten . . .“  Der smarte Kochtopfvirtuose ließ es prompt darauf ankommen und riskierte den sinnlichen Nahkampf. Mit Erfolg. Was mag sie, die Alphafrau, an ihm, ihrem Adonis? Kim Cattrall: „Seinen Humor. Seine Aufrichtigkeit. Seinen Wissensdurst. Sein Mannsein. Und er sieht einfach toll aus!“ Schon Hermann Hesse wusste weise zu formulieren: „Schönheit beglückt nicht den, der sie besitzt, sondern den, der sie lieben und anbeten kann.“

Madonna indes versüßte sich ihre Tournee-Stops in Brasilien mit dem 21-jährigen Model Jesus Luz. Nichts Ernstes, aber sinnliches Power-Yoga für die frisch Geschiedene. Bilder dieser und weiterer „Pumaweibchen“ mit ihren jungen Männern findest du in der Infobox!

Von Christina Krisch, Kronen Zeitung

Fotos: AP, Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden