Fr, 20. Oktober 2017

Suri versus Shiloh

12.03.2009 10:33

Wer gewinnt das Duell der Promi-Kids?

Ende des vergangenen Jahres ist die fast dreijährige Suri Cruise zum einflussreichsten Star-Baby Hollywoods gekürt worden. Und das nicht von einer Promi-Webseite, sondern vom angesehenen Wirtschaftsmagazin „Forbes“. Doch nun bekommt „Hollywood’s Hottest Tot“ scharfe Konkurrenz: Shiloh Jolie-Pitt, die kleine Tochter von Angelina und Brad. In der „Forbes“-Liste bereits auf Platz 2 gereiht, ist die nun ebenfalls fast dreijährige kleine Blondine in letzter Zeit immer öfter in den Promi-Magazinen zu bewundern. Während Suri sich aber meist als Prinzessin gibt, hat Shiloh den Coolness-Faktor ihrer Eltern vererbt bekommen. Doch wer gewinnt den Kampf der Promi-Kids?

In der Infobox kannst du abstimmen, wer deiner Meinung nach das berühmtere Promi-Kind ist!

Inzwischen wollen Suris Eltern Tom Cruise und Katie Holmes, dass sich ihre kleine Tochter mit Shiloh anfreundet. Derzeit hält sich die Patchwork-Familie Jolie-Pitt zwar in Washington auf, weil Mama Angelina dort gerade Teile ihres neuen Films „Salt“ dreht (mehr dazu siehe Infobox), doch bald werden die Dreharbeiten in New York fortgesetzt, wo sich Angelina bereits vor Wochen für die Dauer des Drehs nach einem Domizil für sich, ihren Liebsten Brad Pitt und die sechs Kinder umgesehen hat. Und in New York steht Katie für ihren Film „The Extra Man“ vor der Kamera.

Erste Pläne für ein „Play-Date“ seien bereits bei einem Treffen bei einer privaten Golden-Globes-Afterparty aufgekommen, wie das US-Magazin „OK!“ berichtete, das die beiden Mädchen am Titelblatt bereits als „Beste Freundinnen“ bezeichnete. Katie wünsche sich eine gleichaltrige Spielgefährtin für Suri, die sehr schüchtern sei und auch im Park lieber mit ihrer Mama als mit anderen Kindern spiele. Ein Insider zum Magazin: „Katie sagte Angelina, dass sie wisse, das Suri und Shiloh sicher super gut auskommen würden – und dass sich Suri schon freue.“

Fotos: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).