Do, 23. November 2017

„Big Brother“

04.03.2009 11:52

Überwachungsvideo zum Mitnehmen

"Es ist dein Tag und du bist der Star!" Mit diesem Slogan wirbt der britische Vergnügungspark Alton Towers für ein ganz besonderes Service: Gegen Bares können sich Besucher einen Tag lang beim Achterbahn-Fahren, Fish-and-Chips-Essen und ähnlich vergnüglichen Dingen von den Überwachungskameras des Parks filmen lassen. Die schönsten Momente gibt es anschließend zur Erinnerung auf DVD.

Wer von dem Angebot Gebrauch machen möchte, wird mit einem kleinen RFID-Chip am Handgelenk ausgestattet, der den mehr als 100 auf dem Areal verteilten Antennen den aktuellen Aufenthaltsort verrät. Dutzende Kameras und an die 140 Server zeichnen schließlich jede Bewegung der vergnügungssüchtigen Parkgäste auf. Damit dem Besucher auch ja kein Moment entgeht, kommen bei den spektakulärsten Achterbahnen sogar spezielle Slow-Motion-Kameras zum Einsatz.

Beim Verlassen des Parks wird aus dem gesammelten Material mittels eigens entwickelter Software vollautomatisch ein "Best of" des Tages erstellt. Fünf Minuten später und rund 20 Euro ärmer soll der Gast laut Website (siehe Infobox) seine eigene Erinnerungs-DVD mit nach Hause nehmen können. Um Bedenken von Datenschützern entgegenzuwirken, versichern die Betreiber, dass sämtliches Material am Ende des Tages gelöscht wird.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden