Mi, 24. Jänner 2018

2.025 Meter lang!

02.03.2009 11:17

Serben kreieren längste Wurst der Welt

Wenn doch nur alle Konflikte auf der Welt so harmlos wären! Auf dem Balkan ist zwischen Serbien und Kroatien nämlich ein regelrechter Kampf um den Rekord für die längste Wurst der Welt entbrannt. Nachdem im Vormonat kroatische Fleischhauer aus Vinkovci einen 530 Meter langen Wurstschlauch präsentiert hatten, legten nun deren serbische Berufskollegen mit einem 2.025 Meter langen Exemplar nach.

Die offenbar immense Bedeutung der Länge von Würsten auf dem Balkan wird schon dadurch untermauert, dass die neue Weltrekord-Wurst am Wochenende bei einem schon Tradition gewordenen örtlichen Wurstfestival feierlich vorgestellt wurde.

Wie die Zeitung "Vecernje Novosti" am Sonntag berichtete, verwendeten die Fleischhauer dabei 100 Kilo Salz sowie Dutzende Kilo Pfeffer und Knoblauch.

Die Kroaten sind damit aber nur für den Moment geschlagen, ein neuer Anlauf, den Titel zurück nach Vinkovci zu holen, ist bereits für das kommende Jahr geplant. Der kurzzeitig gehaltene Rekord mit der 530 Meter langen Wurst war überdies nach Angaben der Stadtverwaltung nur ein "Probedurchlauf".

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden