Di, 21. November 2017

Baujahr 1880!

02.03.2009 12:16

Älteste Frau der Welt ist 129 Jahre alt

Die wohl älteste Frau der Welt hat am Wochenende ihren angeblich 129. Geburtstag begangen. Ein Dokument belege, dass Maria Olivia da Silva (im Bild bei ihrem 125. Geburtstag) am 28. Februar 1880 im Bundesstaat Sao Paulo zur Welt gekommen sei, berichtete die Zeitung "O Globo".

Laut "RankBrasil", der brasilianischen Version des Guinness-Buches der Rekorde, ist die Seniorin bereits seit fünf Jahren die älteste Frau der Welt.

Das betagte Geburtstagskind, das mittlerweile im südbrasilianischen Astorga lebt, war demnach zwei Mal verheiratet, brachte zehn Kinder zur Welt und adoptierte vier weitere. All ihre Kinder bis auf eines leben noch.

Fast 400 Nachkommen
Mit Enkeln, Urenkeln und Ururenkeln bringt da Silva es dem Bericht zufolge auf fast 400 Nachkommen. Als Geheimnis ihres langen Lebens nannte sie dem Bericht zufolge eine Ernährung auf Grundlage von Reis, Bohnen und Bananen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden