Mi, 23. Mai 2018

Knapper geht's nicht

25.02.2009 11:35

Sambatänzerin trägt in Rio 3-Zentimeter-"Kleid"

Drei Zentimeter Stoff und kein bisschen mehr hat eine brasilianische Samba-Tänzerin auf ihrem Körper verteilt, um den zweiten Tag des Tanzwettkampfs um die Karnevalskrone von Rio de Janeiro nicht völlig nackt durchzutanzen. Damit hat Dani Sperle den Rekord von Viviane Castro (Bild) um einen ganzen Zentimeter geschlagen. krone.at ist sich übrigens noch nicht im Klaren darüber, wo sich dieser Stoff am Körper Castros - im Bild bei ihrem heurigen Auftritt mit einer erneut vier Zentimeter breiten "Textilie" - befunden haben mag, zu sehen ist eigentlich gar nichts...

Die Sambaschule der entthronten Castro bekam im Vorjahr übrigens Strafpunkte bei der Bewertung wegen Verletzung der Nacktheitsvorschriften aufgebrummt, das droht nun auch Sperles Schule. Doch immerhin muss man der "sparsamen" Sperle zugutehalten, dass ihr Kostüm auch eine glitzernde silberne Kopfbedeckung, eine Halskette und einen Armreifen beinhaltete, so viel zur Ehrenrettung der Dame.

Samba-Show vor 70.000 Zuschauern
Auch war Sperle nicht die einzige zeigefreudige Tänzerin des diesjährigen Karneval-Spektakels. Nachdem bereits am Sonntag sechs Sambaschulen unter den Augen von Brasiliens Präsidenten Luiz Inacio Lula da Silva und weiteren 70.000 Zuschauern ihr Programm präsentiert hatten, traten am Montagabend sechs weitere Top-Schulen im Sambodrom von Rio auf. Die Mangueira, die beliebteste und traditionsreichste Sambaschule der Stadt, wählte für ihre Parade die Vielfalt in der brasilianischen Bevölkerung als Motto.

Salgueiro holt Karnevalskrone
Andere Gruppen brachten in den knapp eineinhalbstündigen Choreographien die Themen Umweltschutz, Liebe oder Technologie der Zukunft zum Ausdruck. Die Entscheidung über den Gewinn der Karnevalskrone fiel übrigens erst am Mittwoch: Die Sambaschule Salgueiro aus dem für seine Gewalt berüchtigten Elendsviertel Tijuca überzeugte die Jury mit ihren opulenten Darbietungen, in denen Trommeln im Mittelpunkt standen. Salgueiro erhielt 399 von 400 möglichen Punkten und gewann den Titel damit zum neunten Mal - zuletzt konnte dieser 1993 errungen werden.

Internationale Stars feierten mit
Die Auftritte der Sambaschulen sind der Höhepunkt des viertägigen Karnevals in Rio. Brasilianischen Medienberichten zufolge kamen auch dieses Jahr wieder zahlreiche internationale Stars zum Feiern an den Zuckerhut, unter ihnen die Hollywood-Schauspieler Kevin Spacey und Matthew McConaughey.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden