Sa, 26. Mai 2018

"Netter" Räuber

24.02.2009 09:44

Bewaffneter wünscht noch "einen schönen Abend"

Ein Paar, das in einem Bankfoyer in Wien-Landstraße Opfer eines Überfalls geworden ist, hat seinen Ohren nicht getraut, als ihnen der Räuber zum Abschied noch "einen schönen Abend" wünschte. Die Tat habe bereits am vergangenen Dienstagabend stattgefunden, teilte die Polizei am Montag mit. Der Kriminelle war einer 33-jährigen Frau und ihrem Begleiter in das Geldinstitut gefolgt, bedrohte sie mit einer Waffe und flüchtete anschließend mit Bargeld. Verletzt wurde niemand.

Der Raub hat sich gegen 20.30 Uhr in der Hainburger Straße ereignet. Der mit Kapuze, Schirmkappe und Schal vermummte Täter forderte die 33-Jährige in Wiener Dialekt auf, den Maximalbetrag vom Bankomaten abzuheben. Von diesem Betrag nahm der Mann einen Teil an sich, den Rest überließ er dem Paar.

Der Unbekannte soll zwischen 20 und 25 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß und schlank sein. Bekleidet war er zum Tatzeitpunkt mit hellen Jeans, einer grau-grünlichen Jacke oder einem Strickpullover, einer grau-grünlichen Schirmkappe und auffälligen, schwarz-weißen Freizeitschuhen.

Mögliche weitere Geschädigte oder Zeugen werden gebeten, sich bei der Gruppe Krieger im Landeskriminalamt unter der Telefonnummer 01/31310-62220 oder -62800 (Journaldienst) zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Wettbewerbe boomen
Laufen ist Frauensache
Gesund & Fit
„Zieh dir T-Shirt an!“
Mark Wahlbergs Töchter genervt von Oben-ohne-Fotos
Stars & Society
Erste-Liga-Finale
7:1 hilft Ried NICHTS, Wr. Neustadt holt Platz 3!
Fußball National
„Freue mich riesig!“
Harnik-Wechsel von Hannover zu Werder perfekt
Fußball International

Für den Newsletter anmelden