Do, 24. Mai 2018

Haus "vergrößert"

20.02.2009 09:31

Nachträgliches Christkind für fünf steirische Kinder

Weihnachten ist lange vorbei - das Schöne daran ist aber: Die positiven Auswirkungen gibt es jetzt noch! So wurde für eine Familie mit einem schwerkranken Mädchen - es liegt im Wachkoma - ein Teil des Kellers ausgebaut. Das verdankt die Familie einem Handwerker mit viel Herz!

Das Mietshaus hat nur 87 Quadratmeter. Und ein Gutteil ist für die schwerkranke Celine wie ein Krankenhaus hergerichtet. Im Rest des Hauses leben vier weitere Kinder und ihre Mutter - sie schlief mit dem Fünfjährigen auf einem Sofa...

Neues Zimmer "hergezaubert"
Jetzt ist wenigstens die Platzmisere nicht mehr so prekär. Zu verdanken ist das dem großartigen Karl Grebien (Bild; Raumaustatter Grebien in Bruck, grebien.at). In nur einer Woche (!) zauberte er ein 16 Quadrameter großes Jugendzimmer im Keller.

"Ich hatte Hilfe"
"Ich hatte Hilfe", so der Landesinnungsmeister bescheiden. "Mit den Firmen Straußberger aus Ratten, Elektro Graff aus Diemlach, Landforst Kapfenberg und Landegger." Er machte der "Krone"-Weihnachtsaktion dabei einen Preis, der sensationell ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden