Mo, 21. Mai 2018

Bessere Freunde

18.02.2009 16:27

"Muttersöhnchen" bauen leichter Beziehungen auf

Kinder, die eine stabile und herzliche Beziehung zu ihrer Mutter hatten, finden leichter Freunde und können zudem stabilere soziale Bindungen zu ihren Mitmenschen aufbauen. Zu dieser Erkenntnis sind Forscher der US-Universität in Illinois in einer groß angelegten Studie gekommen.

Die Wissenschaftlerin Nancy McElwain und ihre Kollegen untersuchten die Daten von 1.071 Kindern. Für ihre Studie überprüften die Forscher, wie sich die mehr oder weniger enge Beziehung zur Mutter auf die sozialen Fähigkeiten der Minderjährigen an zwei verschiedenen Zeitpunkten in ihrem Leben (im Alter von dreieinhalb und sechs Jahren) auswirkten.

Kinder, die von ihrer Mutter sicher behütet wurden, verfügten über bessere Sprachkenntnisse und zeigten zudem bessere Fähigkeiten dabei, offen und ehrlich auf ihre Mitmenschen zuzugehen. "Dieser offene Zugang zu den Mitmenschen wirkte sich positiv bei der Beurteilung durch die eigenen Mitschüler aus und sorgte so für mehr Freundschaften, die noch dazu von sehr guter und stabiler Qualität waren", stellte McElwain fest.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden