Fr, 25. Mai 2018

E-ndlich

18.02.2009 12:12

Mercedes bringt ein echtes Coupé auf E-Basis

Während Konkurrent BMW mal wieder ein neues Fahrzeugsegment kreiert, rückbesinnt man sich bei Mercedes auf eine bewährte Gattung und präsentiert ein echtes Coupé auf Basis der brandneuen E-Klasse. Echt heißt: vier Sitze, zwei Türen, keine B-Säule und voll versenkbaren Seitenscheiben. Fans bekommen damit jetzt, was sie schon lange haben wollten.

Abgesehen vom Einsteiger CLC (dem ehemaligen Sport-Coupé) gab es bisher nur den CLK, beide tragen C-Klasse unterm Blech; da weckt ein E-Coupé schon größere Begehrlichkeiten.

Fährt unterm Wind durch
Ganz nebenbei ist dieses wirklich schnittig und elegant gezeichnete Coupé besonders vernünftig: Mit einem Cw-Wert von 0,24 soll es das strömungsgünstigste Serienautomobil der Welt sein. Ebenso für Sparsamkeit sollen zwei neue Vierzylindermotoren sorgen, die bis zu 17 Prozent weniger Kraftstoff verbrauchen, aber trotzdem stärker sein sollen. Das E 250 CDIBlueEFFICIENCY Coupé verbraucht 5,3 Liter auf 100 Kilometer (entspricht 139 Gramm CO2 pro Kilometer). Vom Feinsten auch die Leistungsdaten des Diesel-Vierzylinders, der bereits in der C-Klasse eingesetzt wird: 204 PS, dazu 500 Nm zwischen 1.600 und 1.800/min., er ist damit rund 36 Prozent leistungsstärker als der Selbstzünder des Vorgängermodells

Die weiteren Motorvarianten: ein V6-Diesel mit 231 PS (350 CDI, 6,8 Liter Verbrauch) und drei Benziner, die zwischen 204 PS und 388 PS leisten und 7,0 bis 10,9 Liter Normverbrauch haben. Die Durchschnittswerte liegen zwischen 6,8 und 10,9 Litern. Zur Verbrauchssenkung tragen neben der guten Aerodynamik eine bedarfsgerechte Regelung der Lenkungs- und Kraftstoffpumpe, der Einsatz rollwiderstandsarmer Reifen sowie die Steuerung des Generators je nach Fahrsituation und Bordspannung bei.

Wie man sich setzt, so sitzt man
Die Ausstattung passt gut zu einem Oberklasse-Coupé, etwa situationsgerechte Stoßdämpferregelung, Müdigkeitsdetektion, präventiver Insassenschutz, aktive Motorhaube, adaptive Fernlicht-Steuerung, Verkehrszeichenerkennung und ein automatisches Notbremssystem. Exklusiv für das Coupé gibt es das Fahrdynamik-Paket, das unterschiedliche Fahrzeug-Setups auf Knopfdruck ermöglicht.

Die Sitze des E-Klasse-Coupés sind serienmäßig in Sitzhöhe und Lehnenneigung elektrisch einstellbar. Die hochgezogenen Rückenlehnen sollen per Easy-Entry-Funktion den Einstieg nach hinten erleichtern. Mit der optionalen Memory-Funktion sind sie mit elektropneumatisch einstellbaren Vier-Wege-Lordosenstützen ausgestattet. Komfortsitze mit Lederbezug und aktiver Belüftung sind ebenso auf Wunsch lieferbar wie neu entwickelte Multikontursitze mit aufblasbaren Luftkammern im vorderen Sitzkissen sowie in der Mitte und in den Seitenwangen der Rückenlehnen. Im Fonds gibt es zwei Einzelsitze zur Verfügung, deren Rückenlehnen einzeln oder gemeinsam vorklappen.

Premiere in Genf, Marktstart Anfang Mai.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden