Mi, 18. Oktober 2017

"Was ist ein Puff?"

18.02.2009 09:56

Aus für Nachtclub in der Nähe von Volksschule

Am Ende wurde der Druck auf die Betreiber zu groß: Ein Nachtclub in Rainfeld in der Nähe der Volksschule muss seine Pforten schließen. Zahlreiche Eltern atmen erleichtert auf. Anrainer fordern nun ein generelles „Bordell-Verbot“ im Ort.

„Mama, was ist ein Puff?" - Diese unbequeme Frage werden die Volksschüler in Rainfeld ihren Eltern wohl nicht mehr stellen. Die Anrainer, die mit dem Freudenhaus so gar keine Freude hatten, feiern das Aus als Erfolg.

"Endlich können wir aufatmen und unsere Kinder wieder unbesorgt nach draußen lassen", sagen die Betroffenen. Eine von ihnen ist Manuela Grabner, die mit anderen Müttern 120 Unterschriften für die Schließung des Bordells gesammelt hat und auch die Volksanwaltschaft eingeschaltet hatte.

Auf die Forderung, per Schutzzonen-Erlass neue Nachtklubs zu verbieten, reagiert der Bürgermeister Johann Gastegger (SPÖ) gewohnt vorsichtig. Er verspreche zu prüfen...

Symbolfoto

Von Thomas H. Lauber


Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).