Mi, 23. Mai 2018

Heim wird erweitert

17.02.2009 18:53

50 neue Plätze für Erziehungsanstalt Görtschach

Nicht als Endstation, sondern als Chance zum Neubeginn sieht sich die Landeserziehungsanstalt Görtschach bei Ferlach. Im Heim und den Schulen für derzeit 25 Jugendliche sollen künftig 67 Verhaltensauffällige Platz finden - erstmals auch Mädchen. Zudem sollen dort neue Lehrwerkstätten entstehen.

Derzeit zahlt das Land Kärnten 250.000 Euro monatlich für jene etwa 50 von der Jugendwohlfahrt betreuten Jugendlichen, die außerhalb des Bundeslandes in Lehrwerkstätten und Heimen untergebracht sind.

Künftig sollen sie in Kärnten die selbe Betreuung bekommen, denn die Landesregierung hat am Dienstag 760.000 Euro für die Planung beschlossen: Die Landeserziehungsanstalt soll nun ausgebaut werden.

"Neben den 25 Burschen sollen künftig auch Mädchen im Heim und in der Schule, die saniert wird, Platz finden. Das gut 50 Jahre Haus wird umgestaltet, damit auch Wohngemeinschaften möglich werden", so Landesrätin Nicole Cernic. Auch eine Intensivbetreuung für Jugendliche mit umfassenden Problemen soll installiert werden. Das Gesamtprojekt wird 13 Millionen Euro kosten.

von Christina Kogler, Kärntner Krone

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden