So, 27. Mai 2018

Lederhosen-Party

17.02.2009 12:30

2.000 Kirchberger feierten "ihre" WM-Helden

Die Gemeinde Kirchberg hat am Montagabend "ihren" drei Medaillengewinnern bei der Ski-WM in Val d'Isere einen triumphalen Empfang bereitet. Rund 2.000 Einheimische feierten allerdings keine Tiroler, sondern Doppelweltmeisterin Lindsey Vonn aus den USA sowie die Kanadier John Kucera (Gold in der Abfahrt, in der Bildmitte) und Michael Janyk (Bronze im Slalom, links), die allesamt in Kirchberg den Großteil des Jahres verbringen. Bei der Ehrung gab's für die Ski-Helden Lederhosen bzw. eine Ziege, danach wurde bis tief in die Nacht gefeiert.

Als Geschenke für die berühmten "Zweitwohnungsbesitzer" von Kirchberg gab es typisches Tiroler Gewand. Die Herren wurden in Lederhosen gehüllt, für Lindsey Vonn, die inzwischen davon träumt, in Kirchberg ein Haus zu bauen, ein Dirndl. Die Doppelweltmeisterin bekam zu ihren drei Kühen, die bei einem Bauern untergestellt sind und regelmäßig von Vonn gefüttert werden, noch eine Ziege.

Lindsey Vonns Tiersammlung wächst
"Jetzt werde ich bald sechs Tiere besitzen", scherzte Vonn, "denn zwei meiner Kühe sind schwanger". Auf Champagner oder Ähnliches verzichtete Vonn. "Ich werde nur noch aus Plastikflaschen trinken", sagte Vonn im Kreis vieler ihrer Teamkolleginnen und hielt - in Anspielung an ihr Missgeschick von Val d'Isere - ihren geschienten rechten Daumen in die Menge. In Frankreich hatte sich Vonn bei einer Champagnerdusche zur Feier ihres zweiten Goldes die Beugesehne im Daumen durchtrennt.

Die US-Damenmannschaft hat schon seit sechs Jahren ihr Basiscamp im Winter in Kirchberg, dem Nachbarort von Kitzbühel, aufgeschlagen. Die Girlie-Truppe bewohnt dabei Appartements. Die Herrentruppe der Kanadier hat sich unter ihrem neuen Tiroler Trainer Patrick Riml ebenfalls für Kirchberg als Winterbasis entschieden und für sechs Monate ein komplettes Hotel angemietet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Nach CL-Drama
Morddrohungen gegen Karius - Ermittlungen laufen
Fußball International
36. Bundesliga-Runde
Rapid und Sturm torlos, St. Pölten gewinnt
Fußball National
Nach CL-Finale
Salah kämpferisch: „Werde in Russland dabei sein!“
Fußball International
Rückenprobleme
Alaba ließ Training in Schwaz aus
Fußball International
Nach CL-Fauxpas
„Hab‘s versaut!“ Karius mit ergreifender Botschaft
Fußball International
Preiner Fünfte
Thiam gewinnt Siebenkampf in Götzis
Sport-Mix

Für den Newsletter anmelden