So, 20. Mai 2018

Prominente Villa

16.02.2009 09:24

Stefanie Werger verlost ihr Anwesen in Graz

Die wachsende Gruppe der Hausverloser verzeichnet einen prominenten Zugang: Austropopperin Stefanie Werger (57, Bild) offeriert seit Sonntag ihre stattliche 400-Quadratmeter-Villa in Graz um 99 Euro - so man das richtige unter 16.999 aufgelegten Losen erwirbt.

"Wir werden unsere schöne Architektenvilla nicht ohne Wehmut an den Gewinner übergeben, denn wir haben wundervolle, glückliche Jahre darin verbracht", liest man auf der eigens eingerichteten Website von Steffi und Karlheinz Werger (siehe Infobox).

"Tendieren zu kleinerem Domizil"
Das Paar erklärt auch gleich, warum es sich für diesen Weg entschieden hat: "Da wir jedoch weder Kinder noch Erben haben, tendieren wir eher zu einem kleineren Domizil, das unseren Ansprüchen genügen wird." Viel liege ihnen an einer seriösen Durchführung der Verlosung, weshalb man damit auch eine Rechtsanwaltskanzlei beauftragt habe.

Whirlpool, Lift, vier Terrassen...
Die Villa im Westen der steirischen Landeshauptstadt, Baujahr 2000, verfügt unter anderem über vier Terrassen und Lift, Sauna sowie Whirlpool und hat 2.000 Quadratmeter Grund mit Schwimmbiotop dabei. Bis auf ein paar Einzelstücke bleibt die Einrichtung im Haus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden