Sa, 26. Mai 2018

Hybrid-Discs

16.02.2009 08:25

Sony bringt Hybrid-BDs mit Spielen und Filmen

Elektronik-Riese Sony hat bekannt gegeben, noch heuer Hybrid-Blu-ray-Discs für die "Playstation 3" auf den Markt bringen zu wollen. Diese sollen sowohl Spiele als auch Filme beinhalten. Mit dem Kombi-Package reagieren die Japaner auf die Konkurrenz der immer billiger werdenden Standalone-Blu-ray-Player.

"Es gibt viele Entwickler, die sagen, wir haben dieses Spiel auf Basis eines Films. Wäre es nicht großartig, diese Konzepte zu verbinden?", fragt John Koller, amerikanischer PS3-Marketingchef bei Sony Computer Entertainment. Koller kündigte die Veröffentlichung der ersten zwei bis drei dieser Hybrid-Discs noch für 2009 an.

Einziges Problem dürfte der eingeschränkte Platz der Blu-ray-Discs sein. Zwar haben BDs für die PS3 derzeit eine Speicherkapazität von 50 GByte. Allerdings kommen aktuelle Filme leicht an diese Grenze heran. Auch Games wie beispielsweise "GTA 4" brauchen alleine rund 40 GByte. Wie Sony dieses Problem lösen will, gab das Unternehmen noch nicht bekannt. Da BD-Prototypen mit mehreren Lagen allerdings schon bis zu 400 GByte an Speicherplatz erreichen, könnte es in diese Richtung gehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden