Mo, 20. November 2017

Elegant und Stilvoll

11.02.2009 16:35

Michelle Obama posiert für die „Vogue“

Elegant und in einem magentafarbenen Etuikleid ziert die Afroamerikanerin das Cover des Edelfashion-Magazins "Vogue" und wird damit zur Stilikone geadelt. Sie ist erst die zweite First Lady der USA, der eine solche Ehre zuteil wurde.

Das Seidenkleid, in dem Michelle für die März-Ausgabe des Modemagazins posiert, ist von dem Designer Jason Wu, von dem auch das schulterfreie, elfenbeinfarbene Traumkleid war, das die First Lady bei den Inaugurations-Bällen nach der Vereidigung ihres Ehemanns zum US-Präsidenten trug.

Mode-Redakteur Andre Leon Talley schwärmte nach seinem Interview mit der neuen First Lady: "Sie ist so zugänglich, natürlich und normal." In der acht Seiten langen Reportage wird Michelle Obama vor allem in ihrer Rolle als Mutter ihrer beiden Töchter Malia und Sasha gezeigt. "Ich versuche, sie so oft wie möglich morgens zur Schule zu bringen", sagte die 45-Jährige. Manchmal klappe das zwar nicht, sie wolle aber die Lehrer und die anderen Eltern kennen.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden