Di, 22. Mai 2018

Brutale "96 Hours"

23.02.2009 10:57

Liam Neesons Tochter wird entführt: "96 Hours"

Bryan Mills (Liam Neeson), ein ehemaliger Ermittler im Staatsdienst, hat eine Tochter, Kim ("Lost"-Beauty Maggie Grace). Als diese mit einer Freundin nach Paris fährt, werden die schlimmsten Befürchtungen des Vaters wahr: Sein Schatz wird entführt. Bryan hat nur 96 Stunden, um die Kidnapper zu finden und seine Tochter zu befreien - und er setzt alles dran, die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen... Pierre Morel führt in dem von Luc Besson mitgeschriebenen und produzierten Actionthriller Regie. Neben Liam Neeson als Vater und "X-Men"-Star Famke Janssen als dessen Ex-Frau brilliert vor allem Maggie Grace, die - allein den Männern ausgeliefert - stark bleiben muss. Es sind auch die längsten 96 Stunden ihres Lebens...

Fotos: (c) 20th Century Fox

Promotion

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden