Fr, 24. November 2017

Die „Krone“ lädt ein

04.02.2009 15:24

Großer Faschingsumzug durch Linz am Samstag

40 Wagen, 26 Gilden, 15 Cabrios, 12 Tieflader mit bunten Karikaturen und über 1.000 Akteure warten bei der großen, farbenprächtigen Parade durch Linz. Bei der ausschließlich das närrische Volk das Zepter in der Hand hält.

"Eber Eber hoi", tönt es am Samstag durch die Straßen von Linz. Gilt es doch, in den buntesten Kostümen und schönsten Masken beim großen Faschingsumzug - präsentiert von der Krone - dabei zu sein.

Hübsche Gardemädchen
Wenn die hübschesten Gardemädchen vorbeimarschieren, die großen Faschingsgilden aus ganz Oberösterreich durch die Straßen promenieren und die riesigen Wagen zum Lachen animieren - dann ist die Gilde Linz-Ebelsberg am Werk. Die in mühevoller Vorbereitungsarbeit einen Umzug auf die Beine stellt, der sich sehen lassen kann.

Um 12 Uhr geht's los
Was für ein Trubel, wenn sich um 12 Uhr die 40 Wagen auf der alten Blumauer Straße aufstellen - dazwischen die 26 Gilden und Hunderte Damen der Prinzengarden. Das wird ein Augenschmaus, besonders, wenn ab 14 Uhr die großen, dekorierten Tieflader - geschmückt mit den lustigsten Karikaturen von Zeichen-Künstler Ulf Kossak - durch die menschengesäumte Blumauer Straße bis auf den Hauptplatz brummen. Da können Zuseher über Linz09, die Mühli-Bahn oder das Musiktheater schmunzeln. Gelacht wird aber auch, wenn das Design Center, der Linzer Baustil oder das KulinaRRische Linz humorvoll auf die Schaufel genommen werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden