So, 19. November 2017

Spionage-Tool

05.02.2009 15:35

Google startet Standortfinder für Handys

Mit "Google Latitude" gibt es ab sofort eine Funktion für Googles Handy-Kartendienst "Mobile Maps", mit der Freunde sehen können, wo man sich gerade aufhält. Der exakte Standort werde zwar nicht angezeigt, aber man erhalte eine gute Vorstellung davon, wo sich der Gesuchte zu einem bestimmten Zeitpunkt befindet, so Google in einer Aussendung am Mittwoch.

"Natürlich hat Google lange und ernsthaft darüber nachgedacht, wie gewährleistet werden kann, dass die Nutzer die vollkommene Kontrolle darüber besitzen, wie und wann sie gefunden werden möchten", beruhigte das Unternehmen. So könne der Dienst etwa jederzeit ausgeschaltet und der eigene Standort vor einzelnen oder allen Freunden sofort verborgen werden.  

Seine Daten bezieht der Standortfinder von Mobile Maps über GPS oder Handymasten, die sich in der Nähe der zu ortenden Person befinden. Unterstützt wird die Funktion derzeit neben den USA in 26 weiteren Ländern, darunter auch Österreich und Deutschland. Voraussetzung ist ein auf Windows Mobile, Symbian oder Android basierendes Smartphone oder Blackberry. Eine Version für Apples iPhone befindet sich laut Google bereits in Planung.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden